index_behandlung_kinder

Behandlung von Kindern

Bei der Behandlung von Kindern ist besonders zu berücksichtigen, dass Eltern in der Verantwortung stehen, gute Entscheidungen für einen anderen Menschen zu treffen. Diese sind teilweise weitreichend, prägen u.U. das ganze weitere Leben des Kindes. Bei der Fülle von Einflüssen, Informationen, Meinungen und auch den eigenen Erfahrungen als Kind ist es allerdings oft schwer, sich zu orientieren.

Das beginnt bereits in der Schwangerschaft: Soll ich nun ein bestimmtes Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder lieber nicht? Ist eine bestimmte Untersuchung für Mutter und Kind hilfreich oder eher nicht? Im Säuglingsalter tauchen die nächsten Fragen auf: Was mache ich bei einem einfachen Schnupfen oder Hautausschlag? Wann sind Beschwerden überhaupt gefährlich?

ALLE Eltern bewegt die große Frage:

Was ist das Beste für mein Kind?

Mein vielseitiger Beruf (Homöopathin, Familientherapeutin, jahrelange Begleitung von Kindern und Eltern als Sozialarbeiterin) ermöglicht es mir, Eltern ganzheitlich zu beraten. Dabei werden Sorgen Nöte und Fragen der Eltern ernstgenommen. Durch sorgfältige Beobachtung und Befragung wird das Kind ganzheitlich wahrgenommen und es können gemeinsam Vorgehensweisen besprochen werden für die unterschiedlichsten Symptome und Situationen. Hier ein paar Beispiele:

Ängste aller Art
Autistische Kinder
Bronchitis
Durchfall
Ekzeme
Erbrechen
Erziehungsprobleme
Fieber
Freche Kinder
Hautausschläge
Heuschnupfen
Husten
Impfnebenwirkungen
Infektanfälligkeit
Konzentrationsstörungen
Nägelkauen
Nahrungsunverträglichkeiten
Neurodermitis
Schlafprobleme
Schnupfennase
Schüchterne Kinder
Schulprobleme
Schwangerschaftssorgen
Stillprobleme
Traurigkeit
Verdauungsprobleme
Wutanfälle

Wir besprechen z.B.:

  • Welches individuelle homöopathische Arzneimittel unterstützt die Lebenskraft des Kindes ganzheitlich?
  • Wann sind Beschwerden überhaupt gefährlich? (z.B. Fieber – ich unterstütze Sie in der Begleitung ihres Kindes, bis Sie sich sicher fühlen)
  • Was braucht es bei Schnupfen, Husten, Infekten aller Art?
  • Welche lindernden Maßnahmen können gemacht werden, ohne dadurch ein Symptom zu unterdrücken?
  • Was braucht es für eine möglichst natürliche und freudvolle Schwangerschaft?
  • Wie lässt sich das Immunsystem stärken?
  • Was braucht ein Kind, um sich geborgen und sicher zu fühlen? Wie kann ich als Elternteil respektvoll die Persönlichkeit des Kindes achten, ohne mich aufzuopfern?
  • Was braucht ein Kind, um sich frei und gesund zu entfalten?
  • Welche Familienthemen gibt es und wie lassen diese sich zur Entlastung von allen lösen?

Letztlich möchte ich dazu beitragen, dass die Bindung zwischen Eltern und Kinder immer stabiler wird, dass Eltern sich noch mehr an ihren Kindern und deren Entwicklung freuen können, und Kinder in ihre eigene Persönlichkeit hineinwachsen, sich frei entfalten als gesunde, verantwortungsvolle Menschen.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch oder per e-mail.